HochschulcampusTuttlingen // Powered by Industry

Labor Elektro- und Mikroprozessortechnik

Elektrotechnik-Labor am Hochschulcampus Tuttlingen

Elektrotechnik

Im zweiten Semester des Bachelor-Studiums findet das Praktikum Elektrotechnik für alle Studierenden statt. In Gruppen von zwei bis drei Personen vertiefen die Studierenden hier ihr theoretisches Grundlagenwissen.

Dies umfasst unter anderem:

  • das Erlernen von Funktionsweisen und die Bedienung verschiedener Messgeräte
  • das Erarbeiten von Kennlinien von Bauteilen
  • das Ausmessen von Sensoren
  • das Erproben von Schaltkreisen (Schwingkreise, Messbrücken, Spannungsstabilisierungsschaltungen)

Digitalelektronik und Mikroprozessortechnik

Im fünften Semester des Bachelor-Studiums absolvieren die Studierenden Praktika in den Bereichen der Digitaleletronik und der Mikroprozessortechnik. Das Labor ist hierfür mit den neuesten techischen Standards ausgestattet.

Die fünf Praktikumsversuche im Bachelor-Studium lauten:

  • Simulation und Realisierung von Gattern und einfachen Schaltnetzen
  • Minimierung, Addierer/Subtrahierer und Multiplexer
  • Latches, Flip-Flops, Zähler und Schaltwerke
  • Programmierung digitaler Ein- und Ausgänge beim STM32
  • Realisierung einer Pulsweitenmodulation und Ansteuerung einer LED-Matrix