HochschulcampusTuttlingen // Powered by Industry

Innovationen in der Werkstofftechnik

Innovationsnetzwerk Schwarzwald-Baar-Heuberg und Hochschulcampus Tuttlingen laden zum Innovationsmarkt ein

Am Donnerstag, 25. Februar 2016 ab 18.00 Uhr, lädt das Innovationsnetzwerk Schwarzwald-Baar-Heuberg zur Veranstaltung „Innovationen in der Werkstofftechnik: Werkstoffgerechte Fertigungsprozesse“ an den Hochschulcampus Tuttlingen der Hochschule Furtwangen ein.

Die Eigenschaften der Werkstoffe in ihrer Zusammensetzung und Kombination bestimmen heutige Fertigungsprozesse. Diese Tatsache erfordert Fachkompetenz und die Sicht auf den gesamten Produktionsprozess. Denn nur dann können Innovationen geschaffen werden. Unternehmen fordern in der Praxis deshalb umfassendes Wissen: Sie setzen Experten aus den Fachgebieten Werkstofftechnik, Fertigungstechnik und Verfahrenstechnik zusammen. Gemeinsam macht dieser Rat dann Fertigungsprozesse planbar und stellt Lösungskonzepte vor.

Die Fakultät Industrial Technologies am Hochschulcampus Tuttlingen ist hier Partner der Industrie. Sie bietet neben dem Bachelor-Studiengang Industrial Materials Engineering und dem Master-Programm Angewandte Materialwissenschaften das Vorstudium „Orientierung Technik“ und vier weitere Studiengänge an.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist bis Donnerstag, 18. Februar 2016 unter www.innovationsnetzwerk-sbh.com/anmeldung-netzwerktreffen möglich. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Weitere Informationen zum Programm unter www.hfu-campus-tuttlingen.de/infocenter/termine.

Veranstaltungsort

Hochschulcampus Tuttlingen der Hochschule Furtwangen
Gebäude B . Uhlandstraße 11 . 78532 Tuttlingen
info(at)hfu-campus-tuttlingen.de
www.hfu-campus-tuttlingen.de