HochschulcampusTuttlingen // Powered by Industry

IFC veranstaltet erstes Fachseminar am HFU-Campus Tuttlingen

Das IFC – Innovations- und Forschungs-Centrum Tuttlingen der Hochschule Furtwangen (HFU) – wartete im Juli mit seinem ersten Seminar „Mathematische Simulationen“ auf. Die Veranstaltung fand in Kooperation mit Professor Dr. Stefan Volkwein von der Universität Konstanz am Tuttlinger Campus statt.

Die Bedarfe in der Industrie an numerischen Lösungen im Bereich Modellierung, Simulation, Datenanalyse und -optimierung steigt stetig. Ingenieure entwerfen und testen die Funktionalität von Prozessen, Anwendungen oder Produkten zunächst am Rechner. Erst im Anschluss erfolgt die Realisierung. Die Vorteile für Unternehmen liegen auf der Hand: Sie arbeiten wirtschaftlicher, nachhaltiger und werden damit letztendlich effizienter. Anlass genug für das IFC, ein Seminar anzubieten. Denn so bildet ein Betrieb zukünftig beispielsweise die digitale Fabrikplanung, deren Strukturen, Abläufe und Ressourcen ab.

IFC fördert Wissenstransfer

Möglich machen dies komplexe Algorithmen und hohe Rechnerleistungen. Als Referenten für das Juli-Seminar „Modellunterstützende Optimierungsmethoden: Komplexe mathematische Simulation auf Basis von großen Datenmengen und die daraus resultierende Optimierung“ konnte das IFC Professor Dr. Erwin Bürk (HFU), M.Sc. Simon Ströbel (HFU) und Professor Dr. Stefan Volkwein von der Universität Konstanz gewinnen. „Das IFC möchte den Wissenstransfer zwischen der Hochschule und den Unternehmen der Region fördern. Deshalb greifen wir solch brisante Themen auf und laden zum Austausch ein. Mathematische Simulationen und Optimierungsverfahren werden zukünftig weiter an Bedeutung gewinnen und in vielfältigen Arbeits- und Lebensbereichen Einzug halten“, so IFC-Innovationsmanager Gerhard Hautmann.

Vom HFU-Lehr- zum Forschungs-Campus

Das IFC eröffnet im Sommer 2018. Wie auch der Hochschulcampus Tuttlingen wird es von verschiedenen Partnern getragen. Gemeinsam mit den Bauträgern Stadt und Landkreis Tuttlingen stärkt und erweitert die HFU damit den Hochschulstandort Tuttlingen zu einem Lehr- und Forschungs-Campus. Das IFC bietet Wissenschaftlern, Unternehmen und Start-Ups Zugang zu Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen der HFU.

www.hfu-innovations-forschungscentrum.de


Bild

Von links: Professor Dr. Ulrich Mescheder (Prorektor an der HFU), Gerhard Hautmann (Innovationsmanager IFC), Professor Dr. Stefan Volkwein (Uni Konstanz), Professor Dr. Rolf Schofer (Rektor der HFU), Professor Dr. Erwin Bürk (HFU-Campus Tuttlingen), M.Sc. Simon Ströbel (HFU-Campus Tuttlingen).