Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

HochschulcampusTuttlingen // Powered by Industry

Labor Elektro- und Mikroprozessortechnik

Elektrotechnik-Labor am Hochschulcampus Tuttlingen

Elektrotechnik

Im zweiten Semester des Bachelor-Studiums findet das Praktikum Elektrotechnik für alle Studierenden statt. In Gruppen von zwei bis drei Personen vertiefen die Studierenden hier ihr theoretisches Grundlagenwissen.

Dies umfasst unter anderem:

  • das Erlernen von Funktionsweisen und die Bedienung verschiedener Messgeräte
  • das Erarbeiten von Kennlinien von Bauteilen
  • das Ausmessen von Sensoren
  • das Erproben von Schaltkreisen (Schwingkreise, Messbrücken, Spannungsstabilisierungsschaltungen)

Digitalelektronik und Mikroprozessortechnik

Im fünften Semester des Bachelor-Studiums absolvieren die Studierenden Praktika in den Bereichen der Digitaleletronik und der Mikroprozessortechnik. Das Labor ist hierfür mit den neuesten techischen Standards ausgestattet.

Die fünf Praktikumsversuche im Bachelor-Studium lauten:

  • Simulation und Realisierung von Gattern und einfachen Schaltnetzen
  • Minimierung, Addierer/Subtrahierer und Multiplexer
  • Latches, Flip-Flops, Zähler und Schaltwerke
  • Programmierung digitaler Ein- und Ausgänge beim STM32
  • Realisierung einer Pulsweitenmodulation und Ansteuerung einer LED-Matrix