Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

HochschulcampusTuttlingen // Powered by Industry

3D-Druck: Eine Fertigungsrevolution hebt ab

Härtereikreis Tuttlingen bietet Vortrag für Interessierte Materialwissenschaftler und Werkstofftechniker

Der Härterei- und Werkstoffkreises Tuttlingen schließt das Jahr 2018 mit dem Vortrag „3D-Druck: Eine Fertigungsrevolution hebt ab“ von Peter Pirklbauer. Die Veranstaltung beginnt am 21. November um 18.00 Uhr und findet am Hochschulcampus Tuttlingen der Hochschule Furtwangen statt.

Peter Pirklbauer ist Innovation Manager bei der Airbus Emerging Technologies & Concepts in Hamburg. Er stellt in seinem Vortrag das „generative Design“ der Zukunft vor und geht dabei insbesondere auf die Luftfahrt ein. Besucherinnen und Besucher lernen Bauteile kennen, die die Industrie revolutionieren könnten. Sie erhalten Einblicke in den Umgang mit 3D-Druck-Materialien. „Der 3D-Druck ermöglicht es uns, völlig neue hochintegrierte Produkte zu gestalten. Das wird uns in die Lage versetzen, viel umweltgerechter zu produzieren und auch mobil zu sein“, ist Pirklbauer überzeugt.

Anmeldung

Der Vortrag ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist unter www.hfu-campus-tuttlingen.de/event/haertereikreis-tut erforderlich.

Vortragsprogramm 2019

Das nächste Treffen des Härtereikeises Tuttlingen unter der Leitung von Professor Dr. Hadi Mozaffari-Jovein findet im Januar 2019 statt. Das Jahresprogramm ist in Kürze unter www.hfu-campus-tuttlingen.de/infocenter/termine einsehbar.


Programm