Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

HochschulcampusTuttlingen // Powered by Industry

Girls Days: Mädchen machen MINT

Hochschulcampus Tuttlingen bietet Workshops mit Schnuppervorlesungen an

Am Donnerstag, 26. April 2018 ist Girls Day – deutschlandweit. Der Hochschulcampus Tuttlingen der Hochschule Furtwangen bietet von 9.00 bis 14.00 Uhr ein spannendes Rahmenprogramm mit MINT-Workshops für Mädchen an. Dabei schnuppern Schülerinnen Hochschulluft und können gleichzeitig Themenfelder aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) erkunden.

Am HFU-Campus Tuttlingen lernen die Mädchen die Hochschule und den Ablauf eines Ingenieurstudiums kennen. Nach einer Schnuppervorlesung von Professorin Dr. Verena Wagner-Hartl arbeiten die Schülerinnen in Gruppen zusammen. Sie bearbeiten in dreistündigen Workshops Aufgaben und probieren Geräte, Computerprogramme oder Arbeitstechniken aus. Der Tag endet mit einer Führung über den Campus, durch die Labore und die Bibliothek und liefert Einblicke in die Ingenieurwissenschaften.

Programm von 9.00 bis 14.00 Uhr

  • Begrüßung und Vorstellung der HFU sowie der Studiengänge
  • Schnuppervorlesung für alle
  • Workshops in Gruppen:

    • Workshop 1: „Erforsche Materialien und Oberflächen“
    • Workshop-Kombi 2: „Optische Täuschungen selbst gestalten“ und „Physik mal anders erleben“
    • Workshop-Kombi 3: „Digital Cube“ – Löte Deinen eigenen Würfel“ und
    • „Physik mal anders erleben“
    • Workshop 4: Schmuckdesign mit einer 3D-Software
    • Workshop 5: Digitale Bildverarbeitung mit GIMP

  • Snacktime
  • Diskussion und Abschlussbesprechung
  • Campustour mit Labor und Bibliotheksführungen

Programm zum Download.

Das ist der Mädchen-Zukunftstag

Nur wenige Abiturientinnen entscheiden sich nach ihrem Schulabschluss für MINT-Berufe. Junge Frauen wählen bevorzugt die Wirtschafts- oder Geisteswissenschaften für ihre Karriere, obwohl die Chancen in MINT- und IT-Berufen noch nie besser waren als im Moment: Aufgrund zahlreicher unbesetzter Positionen wandelt sich der Arbeitgebermarkt für diese Berufe aktuell zu einem Arbeitnehmermarkt. Der Girls Day –Zukunftstag für Mädchen – möchte dem entgegen wirken und zeigt, wie facettenreich der Beruf als Ingenieurin, Handwerkerin oder Informatikerin ist. Eingeladen sind Mädchen ab der 5. Klasse.

Anmeldung

Interessierte Mädchen können sich über www.girls-day.de für die Workshops an der Hochschule Furtwangen anmelden.

https://www.hfu-campus-tuttlingen.de/girlsday


Bild

Eindrücke aus den Workshops vom Girls Day 2017 am HFU-Campus Tuttlingen.