HochschulcampusTuttlingen // Powered by Industry

Härtereikreis Tuttlingen 2018 mit neun Vorträgen

Hochschulcampus Tuttlingen lädt Materialwissenschaftler und Werkstofftechniker aus dem deutschsprachigen Raum ein

Interessierte des Härterei- und Werkstoffkreises Tuttlingen können sich 2018 auf neun Expertenvorträge freuen. Die Veranstaltungen finden monatlich am Tuttlinger Standort der Hochschule Furtwangen (HFU) statt.

Bereits am Mittwoch, 24. Januar, erwartet Härtereikreisleiter Professor Dr. Hadi Mozaffari-Jovein Dr.-Ing. Heinrich Klümper-Westkamp von der „Stiftung Institut für Werkstofftechnik“ (IWT) in Bremen. Klümper-Westkamp referiert über „Plasmanitrieren & Plasmanitrocarburieren“. Vortragsbeginn ist 18.00 Uhr.

Rund 60 Interessierte aus dem deutschsprachigen Raum folgen den Einladungen zu den Vortragsveranstaltungen regelmäßig. „Die Themenauswahl ist außerordentlich vielseitig und dadurch interessant. Auch der Veranstaltungs-Turnus von einem Monat ist genau richtig“, begründet Besucher und Entwicklungsleiter Dr. Udo Zitz von der Hammerwerk Fridingen GmbH sein Interesse. „Zudem nutze ich den Härtereikreis als Plattform zum Austausch mit anderen Experten und Unternehmensvertretern.“

Hochschule Furtwangen ist Mitglied der AWT

Die Härtereikreise der Arbeitsgemeinschaft Wärmebehandlung und Werkstofftechnik (AWT) tagen in regelmäßigen Abständen deutschlandweit. Sie vermitteln Fach- und Führungskräften Wissen über Materialoptimierungsprozesse, Wärmebehandlungsverfahren sowie deren Anwendungsgebiete. Im Vordergrund stehen der Austausch von Fachinformationen, Erfahrungen sowie Weiterbildungen. Seit Oktober 2014 ist die HFU Mitglied der AWT.

Agenda 2018

  • 24.01.2018: Plasmanitrieren & Plasmanitrocarburieren
  • 28.02.2018: Verzug von einsatzgehärteten Bauteilen und Potenziale aus der Fertigungskette
  • 21.03.2018: Möglichkeiten zur Abgaswärmerückgewinnung an Industrieofenanlagen
  • 11.04.2018: Restaustenit - Fluch oder Segen?
  • 16.05.2018: Schadensanalyse / Darstellung von Fehlerquellen bei der Schadensanalyse
  • 20.06.2018: Induktionshärten von Bauteilen mit komplexer Geometrie – Experiment, Simulation, Eigenschaften
  • 25.07.2018: Sicherheitstechnik an modernen Ofenanlagen
  • 17.10.2018: Sonderwerkstoffe: Wärmebehandlung, Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten
  • 21.11.2018: 3D-Druck: eine Fertigungsrevolution hebt ab

Die Vorträge sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist unter www.hfu-campus-tuttlingen.de/event/haertereikreis-tut erforderlich.

www.hfu-campus-tuttlingen.de/infocenter/termine


Bild

Von links: Dr. Udo Zitz (Hammerwerk Fridingen GmbH), Studiendekan Professor Dr. Ulrich Gloistein und der Leiter des Härtereikreises Tuttlingen sowie Studiendekan Professor Dr. Hadi Mozaffari-Jovein (beide HFU).