Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

HochschulcampusTuttlingen // Powered by Industry

Hochschulcampus Tuttlingen Powered by Industry

Hochschule zum Ausprobieren

alt text
alt text

Mädchen und Jungen erwartet beim „Girls‘/Boys‘ Day“ am 28. April ein spannendes Programm an der Hochschule Furtwangen

Wie sichert man sein Tagebuch gegen Neugierige? Und wie lässt man einen Roboter Kniebeugen machen? Am Donnerstag, 28. April, können Schülerinnen und Schüler dies an der Hochschule Furtwangen herausfinden. Beim deutschlandweiten „Girls‘ Day“ und „Boys‘ Day“ wird Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben in Ausbildungsberufe und Studiengänge zu schnuppern, in denen jeweils Frauen oder Männer eher seltener vertreten sind. Die Hochschule Furtwangen bietet dazu in diesem Jahr erstmals wieder Präsenz-Workshops an ihren Standorten Furtwangen, Schwenningen, Tuttlingen und Rottweil an.

Das Angebot umfasst von einem Tag als Forscherin im Material-Labor bis zum Workshop „Komm mit in die Roboter-WG“, Schmuckdesign am Computer, dem Programmieren einer Alarmanlage fürs eigene Kinderzimmer oder dem Ausprobieren von 3D-Druck einen breit gefächerten und spielerischen Einblick in Techniken und Themen, mit denen sich auch Studierende an der Hochschule Furtwangen befassen. Mit dabei sind die Fakultäten Mechanical and Medical Engineering (Schwenningen und Rottweil), Informatik (Furtwangen) sowie Industrial Technologies (Tuttlingen).

Das vielfältige Programm ist auf der Webseite www.hs-furtwangen.de/veranstaltungen/girls-day/ zu finden; interessierte Schülerinnen und Schüler können sich zu den kostenfreien Workshops per Mail bei Nadine Wölfle, woen@hs-furtwangen.de, anmelden.