Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

HochschulcampusTuttlingen // Powered by Industry

Open Campus: Star Trek als Inspiration für Zukunftstechnologien

Am Montag, 15. Oktober referiert Dr. Hubert Zitt von der Hochschule Kaiserslautern beim Open Campus. Unter dem Titel „Star Trek: Wie aus technischen Visionen Realität wird“ stellt er technische Möglichkeiten aus Star-Trek-Episoden zur Inspiration für Entwickler vor. Der Vortrag beginnt um 19.00 Uhr am Hochschulcampus Tuttlingen der Hochschule Furtwangen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Als Captain Kirk vom Raumschiff Enterprise Ende der 1960er Jahre seinen Kommunikator aufklappte, hätte wohl niemand gedacht, dass dieses Gerät 30 Jahre später die Entwickler von Handys inspirieren würde“, meint Elektrotechnikingenieur Hubert Zitt. Ob Handys, Touchscreens oder Sprachassistenzsysteme – was im späten 20. Jahrhundert noch Visionen von Science-Fiction-Autoren waren, ist heute schon Realität. Auch die Medizintechnik-Branche kann sich von Star Trek inspirieren lassen. „Speziell für die Region Tuttlingen ist es interessant, wie die Medizintechnik der Zukunft in Star Trek dargestellt wird“, fährt Zitt fort. Spannend in diesem Zusammenhang ist die Interaktion der Protagonisten mit ihrer Technik, die sogenannte Mensch-Maschine-Interaktion. Sie beschäftigt Forscher und Entwickler heute zunehmend beim Produkt-Design. Im Vortrag vergleicht Zitt fundiert-humorvoll die Visionen von Star Trek mit dem heutigen Stand von Wissenschaft und Technik.

Hubert Zitt arbeitet als Dozent im Studiengang Informatik an der Hochschule Kaiserslautern am Standort Zweibrücken. Er ist deutschlandweit für seine Star-Trek-Vorlesungen sowie als Sachbuchautor bekannt. Auf Entwicklersymposien von Unternehmen dienen seine Vorträge der Inspiration. 2008 wurde er als Gastprofessor an die „University of the Incarnate Word“ in San Antonio in Texas/USA berufen, wo er unter anderem eine Lehrveranstaltung mit dem Titel „Physics of Star Trek“ hielt.

Veranstaltungsort

Die Open-Campus-Veranstaltung findet am Hochschulcampus Tuttlingen im Gebäude A, Kronenstraße 16, statt.

www.hfu-campus-tuttlingen.de/infocenter