Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

HochschulcampusTuttlingen // Powered by Industry

Hochschulcampus Tuttlingen Powered by Industry

Brückenkurs Mathematik

Vertiefte Kenntnisse der Mathematik sind Voraussetzung für den Bachelor-Abschluss. Der dritte Standort der Hochschule Furtwangen bietet Ihnen deshalb einen Mathe-Brückenkurs zur Studienvorbereitung an. Der Kurs macht das Einstiegsniveau im Fach Mathematik sichtbar. Denn rechnen werden Sie im Grund- und Hauptstudium täglich. Abhängig vom jeweiligen Bachelor-Studiengang basieren rund 50-70% der Fächer am Hochschulcampus Tuttlingen auf höherer Mathematik.

Termin zum Wintersemester 2020 entfällt voraussichtlich

Wegen der Corona-Krise finden derzeit keine Präsenzveranstaltungen an der Hochschule statt. Sollte sich dies bis zum Start des Wintersemesters 2020/2021 ändern, erhalten Sie als Erstsemester eine Nachricht mit Anmeldeinformationen via E-Mail. Denn aufgrund zahlreicher Übungen kann der Mathe-Brückenkurs ausschließlich als Präsenzveranstaltung mit betreuenden Tutoren erfolgen.

Unsere Leistungen

  • Optimale Vorbereitung auf das Ingenieurstudium
  • 3.0 Stunden Vormittags: Intensivkurs im Bereich der elementaren und höheren Mathematik
  • 1.5 Stunden Nachmittags: Förderung des eigenständigen Rechnen durch betreute Übungsgruppen
  • Gebundene Kursunterlagen mit einer Vielzahl von Übungsaufgaben und Lösungen

Inhalte

  • Rechenregeln (Klammer- und Bruchrechnung, Potenzen, Wurzeln)
  • Gleichungen (Lineare-, Quadratische-, Polynom-, Wurzel-, Exponentialgleichungen)
  • Funktionen (Polynom-, Gebrochene-, Potenz-, Wurzel- und Trigonometrische Funktionen)
  • Vektoralgebra (Grundbegriffe, Skalar und Vektorprodukt, Geometrische Anwendungen)
  • Matrizen (Grundbegriffe, Rechenoperationen, Rechenregeln)
  • Lineare Gleichungssysteme (Gaußscher Algorithmus, Cramersche Regel)
  • Geometrie (Dreiecksberechnung in allgemeinen und rechtwinkligen Dreiecken)
  • Differentialrechnung (Grundbegriffe, Ableitungsregeln, Anwendungen)
  • Integralrechnung (Grundbegriffe, Integrationsregeln, Anwendungen)
  • Anwendungsaufgaben