HochschulcampusTuttlingen // Powered by Industry

Frauen-Technik-Slam.
14. Oktober, 18 Uhr.

Beitrag küren. Anstecken lassen.
Sechs Ingenieurinnen geben Einblick in ihre Welt der Technik und slamen für Sie. Sie bewerten den interessantesten oder originellsten Beitrag!

Termine

Optische Technologien in der Medizintechnik.

Open Campus: Vorträge für Sie! Professor Dr. Alois Herkommer von der Uni Stuttgart referiert am 26. Oktober ab 19 Uhr über aktuelle Forschungs-, Einsatz und Anwendungsgebiete optischer Technologien.

Open-Campus-Informationen

Erfolgsgeschichten

Andreas Gassner, B.Sc.: "Mit meinem Werkstofftechnik-Studium stehen mir viele Wege in allen technischen Industriezweigen offen. Mögliche Tätigkeiten sind die Neuentwicklung von Werkstoffen sowie die werkstoffgerechte Entwicklung, Verarbeitung oder Optimierung von Produkten."

Absolvent: Industrial Materials Engineering, 2016
Position: angehender Master-Student
Unternehmen: Hochschulcampus Tuttlingen

Erfolgsgeschichten

Anke Parschau, B.Sc.: "Mein Mechatronik-Studium vermittelte mir umfangreiches Wissen in den Ingenieurdisziplinen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik mit hohem Praxisbezug durch die Industriekooperation."

Absolventin: Industrial Systems Design, 2013
Position: Hardwareentwicklerin
Unternehmen: Baumer IVO GmbH & Co. KG

Erfolgsgeschichten

Florian Schumpp, M.Sc.: "Die Fertigungstechnik ist eine der Kerndisziplinen des Maschinenbaus. Dafür ist es umso wichtiger, dass eine spezifisch fachliche und dabei gleichzeitig anwendungsnahe Ingenieurausbildung möglich ist."

Absolvent: Industrial Manufacturing, 2013
Position: Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Unternehmen: Fraunhofer IPA

Erfolgsgeschichten

Christoph Zepf, B.Sc.:"Das Studieren in Klassenzimmeratmosphäre und die Industriepraktika ließen mir Raum, meine Stärken zu entwickeln. Da die Produktionstechnik branchenunabhängig ist, sind meine beruflichen Perspektiven vielfältig."

Absolvent: Industrial Manufacturing, 2013
Position: Leiter Werkzeugmontage
Unternehmen: Hammerwerk Fridingen GmbH

Erfolgsgeschichten

Daniela Doser, B.Sc.:"Mein Medizintechnik-Studium am Campus Tuttlingen hat mir die Grundlagen mitgegeben, um in meinem Job erfolgreich zu sein. Besonders haben mir die familiäre Hochschule und das gute Verhältnis zu den Professoren gefallen."

Absolventin: Industrial MedTec, 2014
Position: Fertigungsingenieurin Produktionssupport
Unternehmen: Henke-Sass Wolf GmbH

demo1_1

Open Campus: Kognitive Analyse in der Medizintechnik. 9. Juni.

Open Campus: Vorträge für Sie!

Am Donnerstag, 9. Juni ab 19.00 Uhr referiert Immanuel Luhn von der IBM Switzerland beim Open Campus. Sein Vortrag geht auf die „Kognitive Analyse in der Medizintechnik“ ein.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Open-Campus-Informationen
demo1_1

Erfolgsgeschichten

Andreas Gassner, B.Sc.: "Mit meinem Werkstofftechnik-Studium stehen mir viele Wege in allen technischen Industriezweigen offen. Mögliche Tätigkeiten sind die Neuentwicklung von Werkstoffen sowie die werkstoffgerechte Entwicklung, Verarbeitung oder Optimierung von Produkten."

Absolvent: Industrial Materials Engineering, 2016
Position: angehender Master-Student
Unternehmen: Hochschulcampus Tuttlingen

demo1_1

Erfolgsgeschichten

Anke Parschau, B.Sc.: "Mein Mechatronik-Studium vermittelte mir umfangreiches Wissen in den Ingenieurdisziplinen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik mit hohem Praxisbezug durch die Industriekooperation."

Absolventin: Industrial Systems Design, 2013
Position: Hardwareentwicklerin
Unternehmen: Baumer IVO GmbH & Co. KG

demo1_1

Erfolgsgeschichten

Florian Schumpp, M.Sc.: "Die Fertigungstechnik ist eine der Kerndisziplinen des Maschinenbaus. Dafür ist es umso wichtiger, dass eine spezifisch fachliche und dabei gleichzeitig anwendungsnahe Ingenieurausbildung möglich ist."

Absolvent: Industrial Manufacturing, 2013
Position: Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Unternehmen: Fraunhofer IPA

demo1_1

Erfolgsgeschichten

Christoph Zepf, B.Sc.:"Das Studieren in Klassenzimmeratmosphäre und die Industriepraktika ließen mir Raum, meine Stärken zu entwickeln. Da die Produktionstechnik branchenunabhängig ist, sind meine beruflichen Perspektiven vielfältig."

Absolvent: Industrial Manufacturing, 2013
Position: Leiter Werkzeugmontage
Unternehmen: Hammerwerk Fridingen GmbH

demo1_1

Erfolgsgeschichten

Daniela Doser, B.Sc.: "Mein Medizintechnik-Studium am Campus Tuttlingen hat mir die Grundlagen mitgegeben, um in meinem Job erfolgreich zu sein. Besonders haben mir die familiäre Hochschule und das gute Verhältnis zu den Professoren gefallen."

Absolventin: Industrial MedTec, 2014
Position: Fertigungsingenieurin Produktionssupport
Unternehmen: Henke-Sass Wolf GmbH

Aktuelles

Innovations- und Forschungs-Centrum erhält Förderung

Jetzt ist es amtlich: Für das Innovations- und Forschungs-Centrum IFC am Hochschulcampus Tuttlingen schießen Land und EU 6,37 Millionen Euro zu. Je 2,1 Millionen kommen von Stadt und Landkreis Tuttlingen. Den entsprechenden...

MEHR LESEN

Hochschule Furtwangen gewinnt Förderwettbewerb des...

Die Hochschule Furtwangen (HFU) erhielt im Rahmen des bundesweiten Projekts „FH-Impuls“ (Starke Fachhochschulen – Impuls für die Region) den Zuschlag zur Förderung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Die Summe...

MEHR LESEN

Ingenieur werden am Campus Tuttlingen

Am 15. Juli war Bewerbungsschluss, diese Woche der Bewerberinfotag. Rund 120 angehende Studierende mit Eltern oder...

MEHR LESEN

Internationale Journalisten besuchen Campus Tuttlingen

Baden-Württemberg International (BW International) besuchte mit acht ausländischen Journalisten den Hochschulcampus...

MEHR LESEN

Zukunftsthema Industrie 4.0 fest verankert in der Lehre des Hochschulcampus Tuttlingen

Die Digitalisierung verändert die Arbeitsabläufe in den Produktionsstätten zukünftig: Maschinen und Geräte...

MEHR LESEN

Werkstofftechnik-Ingenieure sind Hightech-Details auf der Spur

Im Werkstofftechnik-Studiengang Industrial Materials Engineering am Hochschulcampus Tuttlingen lernen Studierende die...

MEHR LESEN

Industriekooperationen: Ein starker Campus mit starken Partnern

foerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerdererfoerderer

Mehr als 100 Unternehmen,jav24photobanda Stadt und Landkreis Tuttlingen gehören dem Hochschulcampus Tuttlingen Förderverein e.V. an. x-teens.org Durch die Unterstützung von Staat und privaten Investoren ist ein moderner, leistungsfähiger Hochschulcampus möglich.

MEHR LESEN
videochat